Ihr Partner für anwenderspezifische Komplettlösungen im Bereich der Mikro-Widerstandsschweißtechnik
  • Deutsch
  • English
KONTAKT +49 8142 669 740 info@lingl-schweisstechnik.de

Widerstandshartlöten

Ideal für die Verbindung von Teilen ungleicher Masse

Beim Widerstandslöten wird durch ein Hartlot (ggf. inkl. Flussmittel) erreicht, dass der elektrische Widerstand an der Lötstelle am größten ist. Damit ist es möglich, kleinere Teile auf Bleche zu löten, die eine hohe Wärmeleitfähigkeit besitzen. 

Es entstehen stoffschlüssige Fügeverbindungen ohne nennenswerte Gefügeumwandlung. Das Widerstandslöten erfolgt gezielt, so dass benachbarte Bereiche der Lötstelle dabei nur sehr wenig thermisch beeinflusst werden und Werkstoffschädigungen weitestgehend ausgeschlossen sind.


Typische Anwendung ist:

  • Große Kupfer-Anschluss-Schienen